top of page

Kaukau mit Kokosmilch und Hähnchenfleisch

Australien und Ozeanien – ein Rezept aus Papua-Neuguinea

Hier ist ein Rezept für "Kaukau mit Kokosmilch und Hähnchenfleisch", das die Aromen von Papua-Neuguinea mit einbezieht:

ZUBEREITUNG

  • Kaukau (Süßkartoffel), Chili, Ingwer und Kräuter waschen und abtropfen lassen. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und klein hacken. Chili in der Mitte längst schneiden, entkernen und klein schneiden. Anschließend Koriander bzw. Petersilie klein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 

  • Danach die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und einer Schüssel tun.

  • In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Kaukauwürfel darin für ca. 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis sie weich sind. Abgießen und beiseite stellen.

  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und unter Rühren glasig dünsten. Dann den gehackten Knoblauch, Ingwer und die Chilis hinzufügen und für weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie duftig sind.

  • Die Hähnchenstücke dazugeben und anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Die vorbereiteten Kaukauwürfel in die Pfanne geben und alles gut vermengen.

  • Die Kokosmilch hinzufügen und die Hitze reduzieren. Alles etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis das Hähnchen gar ist und die Kaukauwürfel die Aromen aufgenommen haben.

  • Mit frischem Koriander oder Petersilie garnieren und heiß servieren.

Dieses Gericht ist reich an Aromen und bietet eine interessante Kombination aus der Süße der Kaukau, der Cremigkeit der Kokosmilch und der Schärfe von Chili und Ingwer, die es zu einem einzigartigen kulinarischen Erlebnis machen!

FÜR 2-4 PORTIONEN

500     g              Kaukau (Süßkartoffeln)

400     ml            Kokosmilch

400     g              Hähnchenbrust

1         Stück       frischer Ingwer (ca. 2 cm)

2                         rote Chili (entkernt, falls weniger

                           Schärfe gewünscht)

1                         mittelgroße Zwiebel

3         Zehen     Knoblauch

2         EL            Speiseöl

0,5      TL            Nora Kitchen Curry Pikant Scharf

1         TL            Nora Kitchen Schwarzer Pfeffer

1         TL            Nora Kitchen Fleur de Sel oder

1         TL            Nora Kitchen Persisches Blausalz

ZUM GARNIEREN:

frische Koriander oder Petersilie

Diese Produkte könnten dich auch interessieren

bottom of page