top of page

Rezept aus Finnland: Lohikeitto (traditioneller finnischer Lachs-Eintopf)

Europa – ein Rezept aus Finnland

Hier ist ein einfaches und gesundes Rezept für "Lohikeitto", einem traditionellen finnischen Lachs-Eintopf:

ZUBEREITUNG

  • ​Gemüse und Kräuter waschen und abtropfen lassen. Die Süßkartoffeln und Karotten schälen. Dann die Süßkartoffeln in Würfel und Karotten in Scheiben schneiden. Anschließend Sellerie und Koriander bzw. Petersilie klein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 

  • In einem großen Topf etwas Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten.

  • Die Kartoffeln, Karotten und Sellerie hinzufügen und kurz mitbraten.

  • Wasser und die Lorbeerblätter in den Topf geben und bei mittlerer Hitze alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

  • Den Lachs in Würfel schneiden, vorsichtig in den Topf geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis der Lachs gar ist.

Den Eintopf heiß servieren, mit frischer Petersilie garnieren und mit knusprigem Brot genießen. Das ist ein herzhaftes und dennoch leichtes Gericht, das perfekt für kalte Tage ist und den Geschmack Finnlands einfängt!

FÜR 2-4 PORTIONEN

500     g              frischer Lachs

3                         große Kartoffeln

2                         Karotten

1         Stange    Sellerie

1         l               Wasser

200     ml            Sahne

2                         Lorbeerblätter

1                         Zwiebel

3         Zehen     Knoblauch

2         EL            Butter

2         TL            Nora Kitchen Schwarzer Pfeffer

2,5      TL            Nora Kitchen Fleur de Sel oder

2         TL            Nora Kitchen Persisches Blausalz

ZUM GARNIEREN:

frische Koriander oder Petersilie

Diese Produkte könnten dich auch interessieren

bottom of page