top of page
Sopa de Maní Erdnusssuppe_Nora Home Onlineshop-2.png

Sopa de Maní (Erdnusssuppe)

Südamerika – ein Rezept aus Bolivien

Dies ist eine herzhafte Erdnusssuppe, die in vielen Regionen Boliviens beliebt ist. Genieße dieses leckere bolivianisches Gericht!

ZUBEREITUNG

  • Zunächst die Nudeln in einem Topf mit vorgekochtem Wasser bei mittlerer Stufe für ca. 10-15 Minuten kochen.

  • Während der Zeit die Gemüse und Koriander bzw. Petersilie waschen und abtropfen lassen. Danach die Karotten und Kartoffel schälen und würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und grob klein hacken. Dann die Koriander bzw. Petersilie fein hacken.

  • Hühnchenfleisch in grob in kleinen Stücken schneiden.

  • In einem großen Topf Zwiebeln und Knoblauch in Speiseöl bei mittlerer Stufe anbraten.

  • Hühnerstücke hinzufügen und anbraten, bis sie goldbraun sind.

  • Dann die Erdnüsse, Karotten, Kartoffeln und Hühnerbrühe sowie fertigen Nudeln mit einem Siebschöffel hinzufügen. Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren.

  • Die Suppe köcheln lassen, bis das Gemüse und das Hühnchen durchgegart sind.

  • Die Suppe mit etwas Erdnüsse garnieren und servieren.

FÜR 2 PORTIONEN

2                     Karotten

2                     Kartoffeln

50     g           Koriander / Petersilie

1                     Zwiebel

2       Zehen   Knoblauch

1       Tasse    Erdnüsse, geröstet und gemahlen

3       EL          Speiseöl

1/2    Tasse    Nudel

500   g           Hühnchen

6       Tassen  Hühnerbrühe

4       TL          Nora Kitchen Fleur de Sel

3       TL          Nora Kitchen Schwarzer Pfeffer

ZUM GARNIEREN:

Erdnüsse

Nora Home Logo
bottom of page