top of page

Gegrillte Zitronen-Hähnchen-Spieße
mit Joghurt-Dip

Afrika – ein Rezept aus Ägypten

ZUBEREITUNG

  • Die Zitronen und Minzen waschen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen und Minzenblätter fein hacken.

HÄHNCHENSPIESSE:

  • Die Hähnchen in Würfel schneiden.

  • Die Hähnchenwürfel in die Marinade legen und mindestens 30 Minuten oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.

  • Die marinierten Hähnchenwürfel auf die Holzspieße stecken.

  • Die Spieße auf einem Grill oder in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten grillen, bis das Hähnchen durchgegart ist.

JOGHURT-DIP:

  • Für den Joghurt-Dip alle Zutaten vermengen und kühl stellen.

  • Die gegrillten Hähnchen-Spieße mit dem Joghurt-Dip servieren.

Dieses Rezept ist nicht nur gesund, sondern auch reich an Aromen und gibt dir einen Hauch der ägyptischen Küche. Guten Appetit!

FÜR 4 PORTIONEN

HÄHNCHENSPIESSE:

 

500    g          Hähnchenbrust

2                     Zitronen

1        Zehen  Knoblauch

100    ml         Olivenöl

2        TL         Kreuzkümmel

1        TL         Koriander

1        TL         Nora Kitchen Smoked Paprika Powder

3,5     TL         Nora Kitchen Fleur de Sel

                       oder

3        TL         Nora Kitchen Persisches Blausalz

3        TL         Nora Kitchen Schwarzer Pfeffer

 

                  ​​Holzspieße, eingeweicht

JOGHURT-DIP:

 

1        EL         frische Minzenblätter

1        Zeh       Knoblauch

100    ml         Olivenöl

1        Tasse    griechischer Joghurt

                       nach Geschmack:

                       Nora Kitchen Fleur de Sel

                       oder

                       Nora Kitchen Persisches Blausalz

                       Nora Kitchen Schwarzer Pfeffer

Nora Home Logo
bottom of page